Dialogveranstaltung in Erkelenz: Lebhafte Diskussion zum Entwurf der Leitentscheidung Braunkohle

Das Podium auf der ersten Dialogveranstaltung in Erkelenz am 15. Oktober 2020

Die geplante neue Leitentscheidung Braunkohle der NRW-Landesregierung wird öffentlich diskutiert. Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart lud am 15. Oktober 2020 zur ersten von zwei geplanten Dialogveranstaltungen in die Stadthalle Erkelenz ein.

„Wir haben zum Teil unterschiedliche Vorstellungen, das ist auch richtig so in einer Demokratie, aber der Geist eines demokratisch fairen Miteinanders, des Austausches, des Ringens um die beste Lösung für die Menschen und die Zukunft dieser Region war heute immer spürbar. Ich hoffe, dass wir möglichst viele Aspekte, die Sie eingebracht haben und noch einbringen werden, in der endgültigen Fassung der Leitentscheidung berücksichtigen können.“

betonte der Minister am Ende des Abends.

Der Abend wurde zusätzlich live auf dieser Website übertragen. So konnten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Veranstaltung verfolgen und parallel über den Online-Dialog Beiträge abgeben.

Nach der Begrüßung durch Peter Jansen, dem Bürgermeister von Erkelenz, sprach Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über den Entwurf der neuen Leitentscheidung und die Ziele der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Leitentscheidung Braunkohle. Anschließend gaben in einer Podiumsrunde neben dem Wirtschaftsminister auch Harald Zillikens, der Bürgermeister der Stadt Jüchen, Stefan Götz, der Vorsitzende des Braunkohlenausschusses, und Dr. Lars Kulik, CTO bei der RWE Power AG sowie Dr. Alexandra Renz, die Leiterin der Abteilung Landesplanung im Wirtschaftsministerium, hierzu Auskunft.

Im zweiten Teil der Veranstaltung konnten alle Anwesenden, darunter auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus den Tagebaurandgemeinden, an Pinnwänden ihre Stellungnahmen zu den einzelnen Leitsätzen der geplanten Leitentscheidung schriftlich fixieren und darüber im Anschluss mit den Podiumsgästen diskutieren.

Die zweite Dialogveranstaltung zur Leitentscheidung Braunkohle fand am 29. Oktober in Kerpen statt. Nähere Informationen dazu sowie die Aufzeichnungen der Live-Streams finden Sie im Bereich Veranstaltungen. Die Präsentation der Veranstaltung finden Sie in der Mediathek.