Worum geht es? Neue Perspektiven für das Rheinische Braunkohlerevier!

Beispielfoto: Eine Hand hält eine Glaskugel, in der sich die Welt kopfüber spiegelt

Die Landesregierung übersetzt das Kohleausstiegsgesetz des Bundes in die räumliche Planung und schafft den erforderlichen Rahmen für die anstehenden Veränderungen in den Tagebauen.

Gleichzeitig werden Leitplanken für eine anspruchsvolle Raumentwicklung in der Zukunft gesetzt.

Auf der Informationen-Seite sind umfassende Informationen für Sie aufbereitet. Werfen Sie auch einen Blick in die „Häufigen Fragen“.